40. CVJM Delegiertenversammlung des LV am 25. April in Rorichmoor

25.04.2010 00:20 - CVJM-Landesverband Ostfriesland e.V.

Helmer Boelsen, Vorsitzender des Landesverbandes konnte 36 Delegierte aus 11 Vereinen, darunter den Landesjugendpastor der Ev.-ref. Kirche Bernhard Schmeing, Leer, zur diesjährigen LV-Delegiertenveresammlung begrüßen. Schwerpunkte dieser Versammlung waren die Entgegennahme des Rechenschaftsberichtes des Vorstandes, die Benennung der Ziele der Arbeit für die Arbeit des LV in den kommenden zwei Jahren, die Verabschiedung der Satzung des CVJM Norddeutschland, der als Dachverband den CVJM Nordbund ablösen soll und eine Satzungsänderung der LV-Satzung.

Kassenwart Hermann Penning, Neermoor konnte einen guten Jahresabschluss für das Jahr 2009 vorlegen. Nach Jahren der Schwierigkeiten und Probleme war das vergangen Jahr sehr erfolgreich. Die deutlich höheren Vermietungseinnahmen der Tagungs- und Freizeitstätte Rorichmoor waren dabei der entscheidende Faktor.
Um jedoch den finanziellen Herausforderungen der Zukunft gewappnet zu sein, beschäftigten sich die Delegierten mit einem Fundraisingkonzept, dass mit verschiedenen Aktionen zusätzlich 10.000 € ein-werben möchte, um die Arbeit des Landesverbandes auch für die Zukunft zu sichern. Hans Wilfried Neessen, Neermoor und Wilhelm von Reth, Großheide stellten das Konzept vor. Die Delegiertenver-sammlung begrüßt diese Konzept sehr, hatte aber bei dem Projekt „Fotovoltaikanlage“ noch konkrete Nachfragen.

Landessekretär Burkhard Hesse, Warsingsfehn gab in seinem Bericht einen Zwischenstand über das Erreichen der Ziele in der Arbeit des Landesverbandes. Er zeigte sich zufrieden, dass verschiedene Programme wie z.B. das Sportseminar, die Einrichtung des sozial-diakonischen Projektes „Fahrrad-werkstatt“ und die Durchführung der Jugendevangelisation „Jesus House“ auf guten Wegen sind.

Die Vorstandswahlen brachten keine Überraschungen. Helmer Boelsen wurde erneut einstimmig in den Vorstand gewählt. Für den nach acht Jahren ausscheidenden Herbert Kampen, Aurich wurde Marco Spott, Leer ebenfalls einstimmig in den Vorstand gewählt.

Sowohl die neue Satzung des Landesverbandes als auch die des CVJM Norddeutschland wurde ein-stimmig verabschiedet. Damit steht, von Seiten des LV-Ostfriesland, einer Gründung des CVJM Nord-deutschland nichts mehr im Wege.

Gegen 18:00 Uhr endet die Versammlung mit einem Wort auf den Weg und dem gemeinsamen „Vater unser“.

Zurück