05. Dezember I CVJM Adventskalender

04.12.2018 18:06 - CVJM-Landesverband Ostfriesland e.V.

 Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass.                                                                                                                                           

(1. Thessalonicher 5, 16+17)

 

Ein Fünf-Finger-Gebet

hinter dem 5. Türchen:

 

Daumen hoch für alle, was gut klappt:

Danke, Gott, für diesen neuen Tag!

Danke für alles, was mir an Lebensnotwendigem geschenkt ist:

Essen und Trinken,

Liebe und ein Dach über dem Kopf.

Danke für diesen Moment – jetzt kann ich tief durchatmen. Was für ein Geschenk!

 

Der Zeigefinger zeigt die Richtung an:

Gott,

ich weiß manchmal nicht, wo es lang geht mit mir und meinem Leben.

Was kommt heute auf mich zu?

Wie erkenne ich Deinen Fingerzeig?

 

Der Mittelfinger erinnert mich an das, was mir stinkt:

 

Gott,

mal wieder drohen sich zwei Herrscher den Krieg an.

Wie kann ich, wie können wir das aushalten, ohne zu verbittern?

Wo gibt es Zeichen des Friedens?

 

Der Ringfinger verbindet mich mit Gott und mit anderen Menschen: 

 

Gott,

ich denke an die Menschen,

die mir das Leben schwer machen,

und an die, die mir nahe stehen.

Mit allen zusammen bin ich von Deiner Liebe umfangen.

 

 Der kleine Finger steht für das Kleine und Unbedachte: 

 

Gott,

wir verlieren das Kleine und die Kleinen nicht aus dem Blick –

die Kinder und Jugendlichen,

die uns besonders am Herzen liegen,

die kindliche Vorfreude auf die Geburt Deines Sohnes

und die kleinen Momente der Ruhe,

wie diesen jetzt im Gebet mit Dir!

 

Amen

 

Landesjugendpastor Bernhard Schmeing, Leer

 

 

 

 

Zurück